Martinsfahrt

Auch nach dem Abpaddeln zieht es noch Paddler aufs Wasser. Zum Beispiel gestern in meiner badischen Heimat. Der Kanukreis Bruchsal hat zu einer Martinsfahrt eingeladen. Als Belohnung lockte eine Gänsekeule mit Knödel und Rotkraut. Dafür musste ich erst mal ins Auto steigen und nach Rheinsheim fahren, immerhin 93 km. Bootssport…

Mehr lesen

KVBW-Verbandsfahrt auf Donau und Lauchert

Zum Start ins neue Paddeljahr ging es nach Sigmaringen an der Donau. Man glaubt es kaum, es hatten sich 71 Paddler angemeldet, Albrecht und ich waren auch dabei. Es war eine 3 tägige Ausfahrt vom 1.10. – 3.10.21. Unterkunft war auf dem Campingplatz out & back in Sigmaringen. Da der…

Mehr lesen

Tour d’Alsace 2

Die Kehler Paddlergilde hat am 18.8.2021 eine Tagestour auf der Petite Ill und auf der Ill nach Straßburg als Verbandsfahrt angeboten. Das war genau meine Kragenweite. Ich bin einen Tag vorher angereißt, das Boot auf dem Dach, Zelt und Rad im Auto. Straßburg ist immer eine Reise wert. Dieses Mal…

Mehr lesen

Kooperation Schule Verein erfolgreich gestartet

Es gab schon lange Pläne des Vorstands, eine Kooperation des Kanuvereins mit den Schulen auf den Weg zu bringen. Durch Corona wurden diese aber zunächst auf Eis gelegt. Da ich an der FSR ( Ferdinand-Steinbeis-Realschule ) in Vaihingen unterrichte, meine Schüler ( Klasse 5c ) ganz gierig auf Ausflüge und…

Mehr lesen

Abpaddeln

Gestern, Sonntag 11.10.2020, war Abpaddeln. Das Paddeljahr war bereits am 30. September zu Ende. Wir sind bereits im neuen Paddeljahr, also war es eigentlich ein Anpaddeln. Die Teilnehmer waren ein repräsentativer Querschnitt aus unserem Verein: Wanderpaddler, Wildwasserfahrer, Vorstandsmitglieder, Kanujugend und Gäste aus der Lebenshilfe. Der Wasserstand hielt sich in Grenzen,…

Mehr lesen