Abpaddeln KC Vaihingen-Enz

Das Paddeljahr endet am 30. September, unser Abpaddeln fand aber erst heute, am 17. Oktober statt. Aber wir nehmen das sowieso nicht so ernst. Paddeln kann man das ganze Jahr und im Herbst und Winter sind die Wasserverhältnisse oft viel besser als im Sommer. So habe ich heute weitere 10 km fürs neue Paddeljahr ins Fahrtenbuch eingetragen.

Ursprünglich war die Strecke Mühlacker bis Vaihingen-Enz geplant. Aber der Wasserstand war zu niedrig, so dass wir auf der gewohnten Strecke von Vaihingen nach Oberriexingen unterwegs waren. Wir waren ein bunt gemischtes Völkchen aus Jugend und Alter, Wanderpaddler und Wildwasserfahrern, Boote, was das Bootshaus zu bieten hat. Es geht beim Abpaddeln nicht um Leistung, sondern um ein schönes Miteinander auf dem Wasser. Die Gelegenheit für Mitglieder und Freunde des Vereins, die das ganze Jahr wenig aufs Wasser kommen oder einfach mal ausprobieren wollen.

Kaum auf dem Wasser mussten wir am Wehr die Boote umtragen, aber gemeinsam ist das gut zu schaffen und es gibt ja auch noch Bootswagen, die es leichter machen.

Nach 10 km sind wir in Oberriexingen angekommen, alles wieder aus dem Wasser, Boote putzen, Boote auf den Bootswagen, auf den Hänger, umziehen und mit den Autos zurück zum Bootshaus.

Am Bootshaus angekommen, wurde der Grill angeworfen, Biergarnituren aufgestellt und mit viel Rauch Fleisch, Würstchen und vegetarische Leckereien gegrillt und verspeist. Es war wieder ein schönes Paddelevent auch ohne Sonnenschein.

Mit Sonne im Herzen grüßt euch Brigitte!

Kommentare sind geschlossen.