Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus

Die Landesregierung hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die Verordnung tritt am 18. März 2020 in Kraft.

nach dieser Verordnung sind alle Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sowie Reisebusreisen untersagt.

Diese Verordnung tritt am 15. Juni 2020 außer Kraft.

Das bedeutet für uns, bis zum 16. Juni 2020 dürfen keine Veranstaltungen des Kanuclubs durchgeführt werden. Im Programm sind die ausfallenden Veranstaltungen gekennzeichnet.

Schade, aber wenn es der Unterbrechung der Infektionskette dient, sicher berechtigt und notwendig.

Bitte haltet Euch an die Verordnung, bleibt alle gesund.

Ich freue mich drauf Euch alle gesund und munter wieder zu sehen.

Wer sich für Details der Verordnung interessiert, hier der Link.
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

Kommentare sind geschlossen.