KVBW Verbandsfahrt Bodensee

Datum/Zeit
13.05.2021 - 16.05.2021
0:00
findet nicht statt


Hier die Einladung zu einer  Verbandsfahrt.

Planung in Zeiten von Corona ist schwierig – doch ich verstehe auch, dass viele gerne schon mal ein paar Details für diese geplante Verbandsfahrt wissen möchten – auch wenn wir abwarten müssen, wie sich die Situation entwickelt. Unsere Planung muss somit unter Berücksichtigung der aktuellen Situation, insbesondere der zulässigen Gruppengrößen für Paddelausflüge und dem Aufenthalt an Land angepasst werden.
Für die Teilnahme an dieser Wanderfahrten ist deshalb eine Anmeldung per Mail an wandersport@kanu-bw.de bis zum 18. April 2021 erforderlich.
Anfang Mai werden Detailinformationen an die angemeldeten Teilnehmer versendet mit aktuellen Anpassungen an unsere vorläufige Planung.
WICHTIG – die Reservierung für die Übernachtung muss separat erfolgen, siehe unten Übernachtungsmöglichkeiten!
Die geplanten Touren sind geeignet für Kajaks (Wander- und Seekajaks), Canadier und SUPs, die vorläufige Planung ist:
– Donnerstag 13. Mai: Rundfahrten auf dem Untersee ab Kanu Club Radolfzell Voraussichtlich verschiedene Strecken beispielsweise eine Tour am Morgen im Anschluss an die Fahrtenbesprechung um 9 Uhr und eine zweite Tour mit Start um 15 Uhr.
– Tourenvorschläge für die weiteren Tage
o Rundfahrt auf dem Überlinger See ab Konstanz-Wallhausen (ca. 25km)
o Umrundung Insel Reichenau ab Kanu Club Radolfzell (ca. 25km) oder auch ab Allensbach/Hegne (ca. 15km)
o Fahrt von Konstanz zum Kanu Club Radolfzell (ca. 25km)
o Fahrt nach Schaffhausen ab Wangen auf der Höri ( ca. 25km)
Die Auswahl der Strecke erfolgt vor Ort unter Berücksichtigung der Wetterverhältnisse. Die Fahrtenbesprechung ist jeweils um 9 Uhr im Kanu Club Radolfzell.

Bitte beachtet, für unerfahrene Paddler sind unsere Fahrten mit einer Tagesstrecke von meist 25 km nicht geeignet – auch wenn wir teilweise Streckenvarianten, die etwas länger oder kürzer sind, anbieten können.
Wie immer bei Verbandsfahrten des KVBW gilt, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung. Alle Teilnehmer sind aufgefordert sich umwelt- und naturbewusst zu verhalten und immer sicherheitsbewusst mit angelegter Schwimmweste zu paddeln. Das Mitführen einer Schwimmweste ist auf dem Bodensee verpflichtend. Die Boote, auch SUPs müssen mit Name und Adresse beschriftet sein. Empfehlenswert ist auch die Angabe einer Telefonnummer.
Hinweis für alle, die mit Hund kommen möchten: Beim Kanu Club Radolfzell ist Hundeverbot auf dem Zeltplatz und auch auf dem Vereinsgelände, der Rasenfläche, Grill- und Spielplatz sowie dem Vereins- und Bootshaus. Es gibt ein paar Wohnmobil- und Wohnwagenstellplätze außerhalb der Rasenfläche dort und auch auf dem Parkplatz sind Hunde erlaubt.
Übernachtungsmöglichkeiten
WICHTIG – die Reservierung für die Übernachtung muss separat erfolgen. Das heißt, die Anmeldung zur Wanderfahrt beinhaltet KEINE Anmeldung für die Übernachtung!
Wie die Regelungen für Übernachtung im Mai aussehen werden, kann zur Zeit keiner vorhersehen, trotzdem wird eine frühzeitige Reservierung empfohlen! Hier eine kleine Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten, so dass hoffentlich jeder etwas passendes findet:
– Kanu Club Radolfzell (Zeltwiese, Wohnmobil- und Wohnwagenstellplätze) – Anmeldung per Mail an camping@kanu-radolfzell.de
– Kanu Club Singen in Iznang (Zimmer, Zeltwiese, Wohnmobil- und Wohnwagenstellplätze) – Anmeldung über Buchungstool https://kanuclub-singen.de/uebernachten/reservierungsanfrage.html
– Naturfreundehaus Markelfingen (Zimmer) – Informationen unter https://www.naturfreundehaus-bodensee.de/
– Wohnmobilstellplätze in Radolfzell – Informationen unter https://www.radolfzell-tourismus.de/de/planen-buchen/wohnmobilstellplaetze
Ich freue mich schon auf ein Widersehen mit euch und wünsche euch einen guten Start in die Paddelsaison 2021!
Viele Grüße vom Bodensee, Claudia Funck KVBW-Vizepräsidentin Kanuwandersport

Kommentare sind geschlossen.