Android-Fassung von canua ist da

canua, die erste App für alle Paddler bietet jetzt auch auf Android-Geräten viele nützliche Funktionen für Kajak- & Canadierfahrer und Stand-up-Paddler.

Der Deutsche Kanu-Verband erfasst seit den 1920er Jahren Daten von allen Gewässern Europas und veröffentlicht diese in Buchform. In den letzten vier Jahren wurden diese Informationen in eine Datenbank übertragen, die inzwischen mehr als 2.500 Flüsse enthält.

Seit September 2017 stehen diese Daten allen Wassersportlern kostenlos als mobile App „canua“ für iPhone und iPad zur Verfügung. Fast 10.000 Nutzer haben canua seitdem installiert.  Mit der am 8. April 2019 veröffentlichten Android-Fassung stehen die wichtigsten Funktionen von canua nun auch Android-Nutzern bereit.
Die Android-Fassung beinhaltet – ebenso wie die iOS-Version – die Kartendarstellung der Gewässerdaten des DKV. Alle mehr als 100.000 für Kanuten relevanten Objekte sind in der Karte eingezeichnet und die Informationen können im Detail abgerufen werden.


Eine Kernfunktion ist die Möglichkeit, eine Fahrt aufzuzeichnen und sie mit den Eckdaten an gefahrenen Kilometern, benötigter Zeit und durchschnittlicher Geschwindigkeit im Standard-gpx-Format zu sichern und mit anderen zu teilen. DKV-Mitglieder können ihre Tracks zudem in das elektronische Fahrtenbuch (eFB) hochladen, und damit direkt Einträge erzeugen. 

Weiter Informationen unter
https://www.canua.info

oder direkt im Google Play Store

Kommentare sind geschlossen.